Wein trifft Geld

Unter diesem „süffisanten“ Motto stand das jüngste Netzwerktreffen der Wirtschaft Initiative Burgwedel e.V. (WIB). Gastgeber Rolf Gehle mit seiner Repräsentanz für die Deutsche Vermögensberatung stellte sich und sein Team den 25 WIB-Teilnehmern vor: Seit über 30 Jahren berät er erfolgreich seine rund 2.000 Kunden in Sachen Geldanlage, Finanzierung, Bausparen und Versicherungen. Nach abgeschlossenem Studium hat er sich voll und ganz dieser Materie mit Leidenschaft verschrieben und nennt sich selbst grinsend „Hausarzt des Geldes“. 
Als Gast konnte Rolf Gehle Christian Hormuth, Head of Regional Sales Germany der Allianz Global Investors gewinnen. Christian Hormuth berichtete über die Leitlinien der Geldanlagepolitik seines Hauses und streifte dabei viele Facetten der globalen Wirtschafts- wie auch Finanzpolitik. Garniert wurde der Vortrag durch verschiedene Weinen, die Rolf Gehle und Christian Hormuth den Gästen näher brachten. Hormuth wusste auch dazu wesentliche Informationen zu geben, entstammt er doch einer jahrhundertealten Winzerfamilie mit eigenen Weinbergen.  
WIB-Vorsitzender Dirk Breuckmann, der am kommenden Samstag die Automeile in Großburgwedel veranstaltet, konnte an diesem Abend neben den Mitgliedern auch zwei geladene Gäste begrüßen, die im Anschluss einen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt haben.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner