wein & sie

Leider müssen wir diese Veranstaltung situationsbedingt absagen.
Das Geschäft ist weiterhin geöffnet.
Wir freuen uns auf Sie!

38. Netzwerktreffen in der Auslese

38. WIB Netzwerktreffen

Das jüngste Netzwerktreffen der Mitglieder der Wirtschaft Initiative Burgwedel e.V. (WIB) fand außerhalb Burgwedels statt: das Familienunternehmen EDEKA-Cramer hat in seinem Geschäft in Burgdorf (EDEKA-Center Cramer in der Weserstraße) ein Wein-Fachgeschäft eröffnet und das Burgwedeler Netzwerk als erste Gästegruppe empfangen.

Die ehemals von der Drogeriekette Rossmann genutzten Räumlichkeiten wurden in kürzester Zeit umgestaltet: modernes Design, großzügige Aufenthalts- und Ausstellungsbereiche sowie eine große Fläche für die Möglichkeiten zur Degustation wurden geschaffen.

Der Geschäftsführer des in dritter Generation geführten Familienunternehmens, Sebastian Cramer, freute sich sichtbar, die WIB-Gäste in den neuen Räumlichkeiten als erste Gruppe begrüßen zu können und verkündete sein Ziel: „Wir wollen das führende Weinfachgeschäft in der Region Hannover werden!“ Ein ausgebildeter Sommelier führt dieses Geschäft mit einem Team von fachlich versierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben dem Verkauf im Geschäft sollen auch die vielen eigenen Märkte zentral von diesem Wissen und der Bestell- und Lieferbündelung profitieren, so Cramer.

An diesem Abend stellte sich auch erstmals Ortrud Wendt als frisch gewählte Bürgermeisterin der Stadt Burgwedel vor. Die Stadt ist ebenso wie Cramer Mitglied der WIB. Wendt freut sich auf ihre neue Aufgabe und möchte als bisher selbständige Unternehmerin auch in der Stadtverwaltung den Dienstleistungsgedanken nach vorn bringen. „Nach 14 Tagen im Dienst habe ich erste Eindrücke vom Verwaltungsleben und nur einige der vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich getroffen. Aber ich beabsichtige sie alle auch persönlich und fachlich kennenzulernen.“ Eine gute Zusammenarbeit mit der örtlichen Wirtschaft und den Wirtschaftsverbänden liegt ihr am Herzen: „Wir werden die Wirtschaftsförderung auch wieder für die Wirtschaft einsetzen!“ kündigt Wendt entschlossen an.

WIB-Vorsitzender Dirk Breuckmann freute sich, dass dieses Treffen in dieser Art durchgeführt werden konnte. „Auch wenn wir über die Feiertage wieder ernsthaft mit verschärften Bedingungen rechnen müssen, so wollen wir unsere Tradition der Netzwerktätigkeit innerhalb der örtlichen Unternehmen und der Stadt auch im kommenden Jahr mit Veranstaltungen fortführen!“

Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung 2021

Die Corona Verordnung erlaubte es am 08.September 2021 die WIB Mitgliederversammlung Gaststätte Am Markt in Großburgwedel durchführen.

Auch wenn unter den Einschränkungen verständlicherweise weniger Mitglieder als sonst üblich erschienen waren, so herrschte doch Zuversicht und vor allem große Einigkeit bei der Abarbeitung der Tagesordnung.

Der Vorsitzende Dirk Breuckmann berichtete in angemessener Kürze über das vergangene Jahr. Die Schatzmeisterin Katharina Busse stellte die Übersicht über die Kasse und die Mitgliederentwicklung vor. Die Kassenprüfer attestierten der Schatzmeisterin eine ordnungsgemäße Kassenführung und dem gesamten Vorstand eine gute Arbeit – dazu eben auch noch unter besonderen Bedingungen.

Nach einstimmiger Entlastung des Vorstands erfolgte turnusgemäß die Neuwahl und der bisherige Vorstand wurde komplett in seinen Ämtern einstimmig bestätigt. Carsten Niemann leitete diese Wahl. 

Die Mitglieder haben den Abend dann mit Speiß und Trank und guten Gesprächen ausklingen lassen. Alle waren sich einig, dass es wieder schön war, persönliche Gespräche zu führen und sich auszutauschen.

Burg Apotheke im neuen Glanz

Burg Apotheke im neuen Glanz wieder geöffnet

Nach kurzer Renovierung ist die Burg Apotheke in der Von-Alten-Straße wieder geöffnet. Inhaber Sebastian Georgi freut sich seine Kundinnen und Kunden wieder mit seinem Team in allen Fragen rund um die Gesundheit zu beraten.

wein & sie eröffnet

Corinna Möller erfüllt sich ihren Traum

wein & sie

eröffnet

AUS „LE SOMMELIER“ WIRD „WEIN & SIE“

In Sachen Genuss ist Corinna Möller in Burgwedel keine Unbekannte. Fünf Jahre führte sie das Wein- und Feinkostgeschäft „Le Sommelier“ in der Von-Alten-Straße als Filialleiterin. Jetzt hat sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und aus dem Gewohnten etwas Neues gemacht.    

Als sich Corinna Möller im April dieses Jahres dazu entschloss, das Wein- und Feinkostgeschäft „Le Sommelier“ in Eigenregie zu übernehmen, sollte es bis zur Eröffnung noch rund vier Monate dauern. „Da kam vieles auf mich zu, womit ich einfach nicht rechnen konnte“, sagt die Neugründerin. Dazu sei die Pandemie gekommen, die sie zusätzlich ausbremste.

Am 12. August konnte Möller dann aber doch endlich aufschließen. „Halbe Sachen wollte ich nicht machen“, sagt sie. Vom ersten Tag an sollte alles so sein, wie sie sich das vorstellte. „wein  & sie | Gesellschaft für Genussverbreitung“ hat sie ihren Laden getauft. Ein recht ungewöhnlicher Name, könnte man meinen. Andererseits macht er aber auch neugierig. So sieht das auch Möller: „Passanten und Kunden dürfen sich gerne fragen, was hinter dem Namen steckt.“ Tatsächlich steckt ihr Lebensgefährte und Weinjournalist Axel Biesler dahinter, der bei der Suche nach einer geeigneten Wortdarstellung irgendwann bei dieser Kombination hängenblieb. „Ich mochte die auch deshalb“, kommentiert Möller, „weil sie sowohl den Kunden als auch die Kundin gleichermaßen anspricht. Am Ende könnte mit ‚sie‘ auch ich gemeint sein.“ Da seien der Interpretationen fast keine Grenzen gesetzt. Und eine eigene Gesellschaft für Genussverbreitung zu gründen, war schon immer ein großer Traum von mir.“ Nun ist er wahr geworden.

Die Weinauswahl ist europäisch geprägt. Wobei nicht zu übersehen ist, dass Möller einen Hang zu deutschen Tropfen hat. „Es sind allesamt Weine, hinter denen wir mit unseren Gaumen und unserer Leidenschaft stehen“, erklärt sie.  Ebenso großzügig wie beim Wein geht es in der Feinkostabteilung zu. Ob San-Marzano-Tomaten, Birnen-Chutney, Cantuccini oder Salzzitronen: Bei „wein & sie“ sollten Feinschmecker fündig werden. Auch Veranstaltungen soll es bald wieder geben. „Sobald es die Situation zulässt, laden wir wieder zu Weinabenden mit befreundeten Winzern ein“, sagt Möller. Das eine oder andere neue Format schwebt ihr auch schon vor. Verraten möchte sie aber noch nichts. Es wäre auch zu schade, wenn sie ihr Pulver zu früh verschießen würde. Einstweilen können sich neue und alte Gäste über ein im wahrsten Sinne geschmackvolles Portfolio freuen und nach Herzenslust durch die großzügigen Räumlichkeiten schlendern. Bei entsprechendem Wetter hält Möller einige Tische direkt vor dem Laden bereit. Dort lässt sich der Wein dann auch direkt vor Ort und in aller Ruhe verkosten.

wein & sie

Corinna Möller
Von-Alten-Straße 4
30938 Burgwedel

Tel.: +49 5139 98 388 13

www.weinundsie.de

E-Mail: info@weinundsie.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner